← Menü

BISS für Existenzgründer - AVGS

BISS für Existenzgründer - mit Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS)

Maßnahme zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung nach dem Recht der Arbeitsförderung

Im Rahmen der zugelassenen Maßnahme BISS zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung nach dem Recht der Arbeitsförderung besteht die Möglichkeit, Gründungsinteressierte und Existenzgründer bei bestehender Arbeitslosigkeit (SGB II oder SGB III) in der Phase der Prüfung der Umsetzbarkeit von Gründungsvorhaben sowohl im Haupt– als auch im Nebenerwerb zu unterstützen und deren Realisierung individuell und professionell zu begleiten.

Individuelle Betreuung


Insgesamt stehen dafür 5 Module zur Verfügung, die je nach dem bestehenden Bedarf eingesetzt werden können. Die Themengebiete reichen dabei von der Klärung der persönlichen Eignung und formaler bzw. rechtlicher Fragen im Zuge der Vorbereitung einer selbstständigen Tätigkeit, über Marktanalysen und der Entwicklung von Marketing-Strategien bis hin zu Finanz– und Businessplanungen sowie einer Einführung in alle kaufmännischen Aspekte. Aber auch die Vorbereitung einer Selbstständigkeit im Nebenerwerb verbunden mit einem Bewerbungstraining und Unterstützung bei der Suche nach einer geeigneten Arbeitsstelle kann Gegenstand der Beratung sein. Im Fokus steht dann, Ihre persönlichen Stärken zu identifizieren und gemeinsam mit Ihnen Ansätze im Arbeitsmarkt zu finden.
Mit den Beratern der gründernet GmbH unterstützen Sie erfahrene Spezialisten der Gründungsberatung, die über langjährige Erfahrungen verfügen.
Die Besonderheit unserer Arbeit sehen wir vor allem in der individuellen Begleitung unserer Kunden vor Ort und unserem eigenen Bezug zur Selbstständigkeit.


Fachkundige Stellungnahme

Eine fachkundige Stellungnahme zur Tragfähigkeit Ihres geplanten Vorhabens ist natürlich inbegriffen.

Termine vor Ort

Die Termine mit Ihnen werden jeweils individuell abgestimmt und finden bei Ihnen vor Ort statt. So entstehen weder Zeitverluste noch Fahrtwege für Sie.

Module für Sie zur Auswahl:

Modul 1 Person – Idee – Formalitäten
Modul 2 Standort – Markt – Zielgruppe
Modul 3 Finanzplanung – Wirtschaftlichkeit
Modul 4 Businessvorbereitung – Kaufmännisches
Modul 5 Nebenerwerb – Bewerbung


Unkomplizierter Ablauf


Gemeinsam mit Ihrem Ansprechpartner der Arbeitsverwaltung legen Sie den individuellen Bedarf fest und können einen Aktivierungs– und Vermittlungsgutschein für die Nutzung der Module erhalten. Mit diesem Dokument wenden Sie sich an gründernet und vereinbaren Ihren persönlichen Beratungstermin.
Jedes Modul hat einen Betreuungsumfang von insgesamt 15 Stunden. Diese sollten jeweils in einem Zeitrahmen von 8 Wochen realisiert werden.
Nach Abschluss jedes Moduls erhalten Sie ein Zertifikat der gründernet GmbH. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit, mehrere Module zu nutzen.
Für weitere Fragen oder mehr Information stehen wir gern zur Verfügung. Die Kontaktdaten finden Sie auf der Rückseite.


Ihr Weg zu uns:

Sie erreichen uns telefonisch von Montag bis Freitag von 09.00—18.00 Uhr.

Ihre Ansprechpartner: Cornelia Zahn, Kerstin Rettig

Individuelle Beratungstermine finden
ausschließlich nach Vereinbarung statt.

Unser Flyer zum Download:

Flyer - BISS für Existenzgründer

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie uns:

Büro Chemnitz:
03722/ 600 9353

Büro Zwickau:
0375/ 541 570

Büro Hof:
09281/ 860 9718

Mail:
info@gruendernet.com

oder ganz einfach mit einem Klick


immer aktuell:
die mobile
gründernet Web-App
mehr Infos




Kommunikationszentrum
mehr Infos




Schneller Überblick
zu Fördermitteln
und Finanzierungen
mehr Infos




Effektive Konfliktlösungen
für Unternehmen,
mehr Infos


Copyright © 2017 gründernet Beratungs- und Projektentwicklungs GmbH,
Wildparkstraße 3, 09247 Chemnitz / Röhrsdorf
Tel.: +49 (0) 3722/ 600 9353, info@gruendernet.com, www.gruendernet.com
Geschäftsführer: Cornelia Zahn, Kerstin Rettig, Gerichtsstand: Chemnitz, Registernummer: Chemnitz HRB 20975

nach oben

Time: 0,188 sec
CSS | XHTML